Über 20 Sportwetten Boni im Test – Welcher Wettbonus ist der Testsieger 2017?

Bester Wettbonus 2017: Welcher Sportwettenanbieter hat den besten Bonus?

 

Bester Wettbonus im Jungle der Sportwetten Bonusangebote zu sein ist nicht einfach. Insbesondere  wenn Buchmacher Neukunden für sich gewinnen wollen. Hier kann so mancher Wettbegeisterte schon mal den Überblick verlieren. Aber keine Sorge wettquoten.com wird dir dabei helfen, welcher bester Wettbonus der richtige ist. Heutzutage gibt es wohl kaum einen Buchmacher, der noch auf ein Bonusprogramm verzichten kann oder möchte. Dies kann für Neukunden natürlich nur von Vorteil sein. Andererseits werden aber auch die bereits bestehenden Kunden nicht vergessen, sodass viele Buchmacher mit regelmäßigen Bonusaktionen aufwarten.

Besonders bei Sport Großereignissen wie der Fussball Bundesliga, winken lukrative Bonusangebote, also Augen auf! In jedem Fall lohnt sich unserer Wettbonus Vergleich, da die Buchmacher zum einen unterschiedlich hohe Boni auszahlen und zum andern auch deutliche Unterschiede bei den Bonusbedingungen aufweisen. Aber keine Sorge, mit unserem Wettbonusvergleich bist du darüber informiert, welcher bester Wettbonus besteht.


Jetzt-bei-betway-anmelden-2

 

Hier die Top 5 Wettbonus aus unserem großen Wettbonus Vergleich!

 

Weil wir wissen was für deine Wette wirklich wichtig ist, präsentieren wir dir schon einmal die fünf besten Sportwetten Online Bonus Angebote. Welche in unserem Großen Sportwetten Bonusvergleich am besten abgeschnitten haben. Als leidenschaftliche Sportwetten Profis wissen wir, was euch als Wettbegeisterte wirklich interessiert: Das aktuellste Bonus-Angebot, der höchste Wettbonus und die besten Bonusbedingungen und dies natürlich aufgeführt in einem übersichtlichen Vergleich aller Sportwetten Bonus Angebote!

  • Max. Bonus

  • Bonus Rechner

  • 100€100% auf Einzahlung

    exklusiv
  • Einzahlung

    Bonus

    Wettguthaben

Als bester Wettbonus, fragst du dich sicherlich, wie erkennen oder finden wir diesen. Also was sind unsere Kriterien im großen Wettbonusvergleich. Im Folgenden werden wir dir ein paar Tipps geben, worauf geachtet werden muss – bester Wettbonus.

 

 

Die unterschiedlichen Bonusbedingungen – Worauf ist zu achten?

 

Um einen Bonus richtig einschätzen zu können, sollte man verschiedene Kriterien in die Bewertung einfließen lassen. Die Mischung macht’s! Die richtige Zusammensetzung der nachfolgenden Punkte zeichnet einen guten Wettbonus aus. Denn zu merken ist, Bonus ist nicht gleich Bonus, es gilt eine Menge Faktoren in Betracht zu ziehen und sich nicht nur von der Höhe des Bonus blenden zulassen.

Rollover Faktor

Damit ist gemeint, dass darauf geachtet werden muss wie viele Male der Bonus und das Eigengeld durchgespielt werden muss, bevor eine Gewinnabhebung möglich ist. Hierbei wird immer vom gesamten Startkapital, also inklusive Bonus ausgegangen.

Mindestquote

Hierbei ist gemeint darauf zu achten, welche Wettquote beim Freispielen als bonusqualifizierend gilt? Die besten Buchmacher erkennst du an einer Quotenrichtlinie zwischen 1,5 und 2,0. Entscheidend beeinflusst wird die Quotenrichtlinie jedoch von der Einrechnung der Kombinations- und Systemwetten.

Zeitfenster

Beachte bitte hierbei unbedingt in welchem Zeitraum die Rollover Bedingungen des Bonus erfüllt werden müssen. Erfahrungsgemäß können wir sagen, dass eine Frist von drei Monaten gängig ist. Wobei einige Bookies mittlerweile komplett auf eine Zeitvorgabe verzichten. Du als Sportwetten Kunde solltest in jedem Fall genügend Spielraum haben. Die Prämie entsprechend zu schieben. Eine Bonuswette sollte nie unter Zeitdruck erfolgen.

Prozentualer und summarischer Wert

Natürlich müssen auch die Geldwerte betrachtet werden. 100 Euro sind und bleiben mehr als 20 Euro. Wichtig ist zudem, mit welchem Prozentsatz die eigene Einzahlung angehoben wird.

Bonus Art

Einzahlungsboni, Promo-Cash oder Cashback lautet hier die Frage. Die „normalen“ Bonus Programme, welche an den eigenen Deposit gebunden sind, haben sich beim Wetten als ideal herauskristallisiert.

 

Neben den genannten Dingen, gibt’s noch einige andere Bonusbedingungen zu beachten, welche die Qualität des Bonusangebotes beeinflussen. Einige Sportwetten Anbieter schließen beispielsweise einige Transfermethoden bei der Einzahlung aus. Andere Buchmacher erlauben sogar das Übertragen der Bonus Summe in den Casino-Bereich. Wenn du hierzu mehr erfahren möchtest dann schau in unserem Wettanbieter oder Bonus vergleich vorbei!

 

 

Höchster Wettbonus auch gleich der beste Wettbonus?

Im Folgendem werden wir noch einmal ganz gezielt auf einige Stolperfallen eingehen, die dir mit Sicherheit in den Weg gelegt werden auf deiner Suche nach – Bester Wettbonus. Sicherlich freut sich jeder neue Sportwetten Kunde, wenn er auf seinem Spielerkonto einen hohen Bonus sieht. Wir geben dir aber den Tipp, dass man sich nicht von zu hohen Summen täuschen lassen soll. In der Regel täuscht dieser hohe Betrag über den eigentlichen Wert der Prämie hinweg. Wenn man sich vor Augen führt, dass wirklich kein Buchmacher dieser Welt Geld zu verschenken hat, wird schnell klar weshalb.

In Betracht dessen, wirst du schnell zum Schluss kommen, dass die hohen Bonusangebote mit etwas strengeren Rahmenbedingungen verbunden sein müssen – und genau so ist es dann auch. Die Summe ist ein Qualitätsmerkmal für einen guten Bonus, doch sicherlich nicht das Entscheidende. Wichtig ist, dass alle Rahmenbedingungen zu einer guten Gesamtperformance zusammengefügt sind. Wettfreunde, welche sich nur von der Höhe des Bonus blenden lassen, könnten beim Freispielen sehr schnell ihr „Blaues Wunder“ erleben.

 

 

Bonus mit und ohne Einzahlung – Neukundenbonus

 

Den Neukunden-Einzahlungsbonus, Willkommensbonus oft auch Matchbonus genannt, erhält man auf die erste getätigte Einzahlung. Dieser Bonus ist unter Wettbegeisterten äußerst beliebt. – Man zahlt eine bestimmte Summe ein und erhält vom Buchmacher die gleiche Summe oder einen Teil davon oben drauf, sozusagen als Willkommensgeschenk. Klassischerweise werden die neuen Kunden beim Buchmacher mit einem Bonus begrüßt, manche Buchmacher bieten ihn aber auch für nachfolgende Einzahlungen an, dann fällt der Bonus aber meist geringer aus.

Der Bonus berechnet sich zumeist an der Höhe, der von dir getätigten Einzahlung. Die Bonusangebote lauten beispielsweise „100% bis 100 Euro“ oder „50% bis 250 Euro“. Die Wettanbieter wollen damit deine Depositzahlungen hoch pushen. Die Höhe richtet sich nach der Bonusregelung des jeweiligen Anbieters. Bevor man sich den Bonus allerdings auszahlen lassen kann, muss man den Bonus + Einzahlung einige Male, oft auch innerhalb einer bestimmten Frist, in Sportwetten umgesetzt haben. Meist auch zu vorgeschriebenen Quoten. Diese Bedingungen schwanken stark von Anbieter zu Anbieter. Bester Wettbonus in unseren großen Test zur Ermittlung, hat sich diese Form des Neukundenbonus als am kundenfreundlichsten herausgestellt, da sie dir als Neukunde beim Freispielen ein hohes Maß an Flexibilität ermöglicht. Kritischer können die Cashbackprogramme zum Sportwetten Start bewertet werden, denn der Bonus belohnt nur die Verlierer. Wenn du deinen Tipp erfolgreich platzierst, gehst du definitiv leer aus.

Bonus mit und ohne Einzahlung – Bestandskunden

 

Hin und wieder haben die Sportwetten Liebhaber sicherlich das Gefühl, dass man als Stammspieler etwas vernachlässigt wird. Doch wir als Profis haben die Erfahrung gemacht, das sich Buchmacher gerade im Bereich der Stammkunden in unterschiedlicher Form mit Gratis Aktionen arbeiten. Sicherlich gibt es Onlinebuchmacher, die für die Bestandskunden recht wenig bieten, doch die meisten Bookies haben attraktive Angebote im Portfolio. Oft wird der Bonus für Stammspieler über ein VIP Programm gelöst, sprich je mehr du wettest, desto höher wird dein Anspruch auf einen Bonus. Dabei kann es sich um Sonderprämien handeln, welche als Reloadboni an eine eigene Einzahlung gebunden sind oder um reine Cashprämien, ohne eigenen Deposit. Des Weiteren können wir dir sagen, dass nahezu jeder gute Onlinebuchmacher täglich verschiedene Aktionen in der Hinterhand hat, welche als Sonderboni für bereits gewonnene Wettscheine oder als Cashback Versicherungen funktionieren. Sehr stark in diesem Bereich zeigt sich beispielsweise der britische Buchmacher betway.

Extra Bonus für Live Wetten

Ein neuer an immer mehr Beliebtheit gewinnender Trend bei Sportwetten sind Live Wetten. Beliebt sind Live Wetten unserer Erfahrung nach, vor Allem bei Freizeitspielern der Sportwetten Community welche ihre Tipps liebend gerne auf laufende Ereignisse setzen. Wie du dir vorstellen kannst, gibt das deiner Lieblings Sportveranstaltung nochmal einen extra kick! Mit einem extra Bonus für Livewetten hingegen agieren die Buchmacher kaum. Die regulären Bonus Programme gelten aber in der Regel auch für den Echtzeitbereich. Gerade beim Freispielen einer Prämie kann es oft sehr nützlich sein, einen Blick ins Live-Center zu werfen. Insbesondere zurückliegende Favoriten erfüllen oft die notwendigen Mindestwettquotenvorgaben.

Extra Bonus für mobile Versionen und Apps

Smartphone und Tablets gibt’s mittlerweile in fast jedem Haushalt. Der Trend ist natürlich auch den Sportwetten Anbietern nicht spurlos vorübergegangen. Rund 40 Prozent aller Wetten, werden heutzutage schon mit einem mobilen Endgerät platziert. Einige der besten Onlinebuchmacher belohnen den Start ins mobile Wettvergnügen mit einem Extrabonus. Wie zum Beispiel ComeOn, der mit einem 7€ Gratis Wettguthaben ohne Anmeldung wirbt, wenn man sich die Common App kostenlos runter lädt! Direkt nach der Anmeldung hat jeder Kunde ein Gratis-Guthaben von sieben Euro zur Verfügung, für welches keine eigene Einzahlung geleistet werden muss. Zusätzlich dazu können die Tipper anschließend zwischen zwei Einzahlungsangeboten wählen, bei denen einmal 40 Euro und einmal bis zu 100 Euro warten – dieses Angebot passt also schon mal!

Um das Gratis-Guthaben in Anspruch zu nehmen, müssen die neuen Kunden nach der Registrierung lediglich ihre Handynummer und E-Mail-Adresse verifizieren. Direkt im Anschluss wird der Betrag dann auf das Spielerkonto überwiesen.

Einfluss der Wettsteuer auf den Wettbonus

 

Wie du sicherlich weißt, sind Buchmacher in Deutschland dazu verpflichtet, fünf Prozent aller Wetteinsätze der hiesigen Kunden an den deutschen Fiskus weiterzuleiten. Was bedeutet für jeden Euro der eingesetzt wird, muss eine Wettsteuer in Höhe von fünf Prozent gezahlt werden. Für jeden Euro, der also in einer Wette platzierten wird, fällt eine Gebühr von fünf Cent an. Bei einem Einsatz von 100 Euro, muss der Wettanbieter somit eine Summe von fünf Euro als Wettsteuer abführen.

Wie die Bookies diese 5% Wettsteuer erheben, die sie monatlich an das Finanzamt abführen müssen, ist ihnen freigestellt. Es haben sich hierbei zwei Optionen heraus kristallisiert, die von den meisten Wettanbieter als Vorgehensweise gewählt wird:

1.Die Wettsteuer wird nur von den Bruttogewinnen abgezogen

2.Die Wettsteuer wird nicht nachträglich abgezogen, sondern ist bereits in die Quoten einberechnet

Die Wettsteuer ist für die deutsche Sportwetten Community ein leidiges Thema. Auch wenn er Bonus quasi nur „virtuelles, geschenktes“ Geld ist, ist die Wettsteuer trotzdem fällig. Das wird dir sicherlich Paradox vorkommen beim Bonus ohne Einzahlung. Du hast praktisch kein Kapital selbst investiert und das Finanzamt greift trotzdem zu – der traurige Fakt ist leider Realität. Am lukrativsten ist daher das Wetten bei einem Buchmacher, welcher die Steuerkosten für seine Kunden komplett übernimmt. Beim deutschen Onlinebookie Tipico wird steuerfrei gewettet. Die meisten Wettanbieter beteiligen ihre Kunden nur bei gewonnenen Wettscheinen an der Abgabenlast durch einen fünfprozentigen Abzug vom Bruttogewinn. Dazu gehören unter anderem Sportwetten Anbieter wie  wetten.com oder betway.